Viele Männer vermeiden es, mit Freunden, Familie und Partnern über behandelbare Gesundheitsprobleme wie erektile Dysfunktion (ED), vorzeitige Ejakulation, schmerzhaften Sex und sogar Depressionen zu sprechen, weil sie Angst haben, nicht „menschlich“ zu sein. Wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass es so etwas wie einen „natürlichen“ Penis nicht gibt. Sie sollten sich nur darum kümmern, „sicher“ zu sein.

Aber da Sie immer noch lesen, können wir sehen, dass Sie Zahlen wollen. Hier ist also eine vollständige Übersicht darüber, was als „normale“ Länge, -umfang, -krümmung und sogar als normale Festigkeit und Häufigkeit der Erektion gilt.

Was ist die normale Penisgröße?

Die gute Nachricht zuerst. Statistisch gesehen, haben Sie einen normalen Penis. Nein, wirklich. Ihr Penis liegt höchstwahrscheinlich im normalen Bereich. Eine Studie aus dem Jahr 2015 mit über 15.521 Männern ergab, dass die durchschnittliche Größe eines erigierten Penis 5,16 Zoll (13,12 cm) beträgt. Der durchschnittliche Umfang (auch bekannt als „Gurt“) beträgt 3,66 Zoll (9,31 cm).

Es gibt Menschen, die an den beiden Enden des „normalen“ Schwanz-Kontinuums liegen, genauso wie es Menschen gibt, die an den beiden Enden jeder Glockenkurve liegen, aber es ist wichtig, sich nicht zu schämen oder zu verstecken, wo man auf dem „normalen“ Penis-Spektrum fällt. Jeder ist einzigartig, was fantastisch ist. Das Faszinierende an der durchschnittlichen Penisgröße ist, wie viele Penisse in die Kategorie „Standard“ fallen.

Besonders große Penisse sind „extrem selten“, so der bahnbrechende Sexualwissenschaftler Alfred Kinsey vom Kinsey-Institut. Trotz der Tatsache, dass viele Annahmen und Mythen die Penisgröße mit der Rasse, der Handgröße und sogar der Schuhgröße in Verbindung bringen, gibt es nicht genügend verlässliche Studien, um irgendwelche Behauptungen zu untermauern.

Ist die Größe Ihres Penis wirklich von Bedeutung?

Was auch immer diese Zahlen Sie fühlen lassen, es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es mehrere andere Variablen gibt, die dazu beitragen, „gut beim Sex“ zu sein.

Laut einer Studie, die 2006 von der American Psychological Association veröffentlicht wurde, waren zwar nur 55 % der Männer mit der Größe ihres Schwanz zufrieden, aber 85% der Frauen waren mit dem Penis ihres Partners zufrieden. Männer, die mit ihrer Größe und -form „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ waren, waren laut einem Bericht, der in den Archives of Sexual Behavior veröffentlicht wurde, mit 10% höherer Wahrscheinlichkeit sexuell aktiv.

Die Penetration ist nicht der zuverlässigste Weg für Ihren Partner, einen Orgasmus zu bekommen, und Selbstvertrauen ist sexy. Wenn Sie sich Sorgen um die Größe Ihres Penis machen, können Sie ihn durch Pflege größer erscheinen lassen. Sie können auch eine Reihe von Sexstellungen ausprobieren, die für Männer mit kleineren Penissen entwickelt wurden, um eine optimale Penetration mit ihrer Partnerin zu erreichen.

Beachten Sie, dass Sie wahrscheinlich der einzige Mann auf dem Planeten sind, der sich Sorgen um die Größe seines Schwanz macht – auch wenn er „klein“ ist.

Wie lang ist das längste männliche Glied?

Ist es üblich, gekrümmte Penisse zu haben?

Manche Penisse sind nach links gekrümmt, andere nach rechts. Wieder andere wölben sich nach oben oder unten, und manche sind pfeilgerade. Es ist völlig normal, dass Ihr Penis eine (moderate) Krümmung hat. Und es stellt sich heraus, dass ein gekrümmter Penis sogar ein sexueller Vorteil sein kann.

Peyronie-Krankheit

Wenn sich Ihr Penis in einem Winkel von mehr als 30° krümmt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Das ist ein Symptom der Peyronie-Krankheit, die Ihren Penis anfälliger für Verletzungen oder sogar Brüche machen kann. Laut der American Urological Association kann der Arzt bei Patienten, die gesund sind (die Peyronie-Krankheit hat aktive und stabile Phasen), die Penisverkrümmung mit einem injizierbaren Medikament namens Xiaflex behandeln. Aber der Grad der Krümmung ist nicht der einzige Faktor, der zu berücksichtigen ist.

Wie fest ist eine normale Erektion?

Obwohl der Wunsch, hart zu werden, einen großen Teil ausmacht, geht es bei der erektilen Dysfunktion um mehr als das. Die Erektionshärteskala ist ein Werkzeug, das von medizinischen Fachleuten verwendet wird, um zu bestimmen, wie man „erregt“ definiert. Es ist kein perfektes Maß, aber es ist einfach zu benutzen und wirft einige interessante Fragen über den Unterschied zwischen hart sein und hart genug sein, um zu penetrieren, auf.

Eine detailliertere Messmethode bietet der International Index of Erectile Function (IIEF). Informieren Sie Ihren medizinischen Betreuer, wenn Sie Probleme haben, eine Erektion zu bekommen oder zu halten. Erektionsstörungen sind relativ häufig (auch bei jüngeren Männern), und es gibt eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten.

Die Intensität und Häufigkeit Ihrer Erektion sind von großer Bedeutung. Da die Blutgefäße im Penis kleiner sind als in anderen Teilen des Körpers, können sich Verstopfungen, Probleme mit der Erweiterung der Blutgefäße oder Hormonstörungen als Erektionsstörungen manifestieren, bevor es zu einer ernsteren Erkrankung wie einem Herzinfarkt oder Schlaganfall kommt.

Es gibt keinen Grund zur Sorge, zu hart zu arbeiten, weil Ihr Körper einfach so viel Blut hat. Priapismus wird jedoch als eine Erektion beschrieben, die zu lange andauert (im Allgemeinen mehr als vier Stunden). Wenn Sie über einen längeren Zeitraum erigiert sind, wird das Gewebe in Ihrem Penis nicht ausreichend mit Blut versorgt, was zu Gewebeschäden führen kann. Eine Erektion, die länger als vier Stunden anhält, gilt als medizinischer Notfall, und Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen.

Ist mein Penis normal? (Ja)

Was Penislänge, -umfang, -krümmung und -festigkeit angeht, so liegt die überwiegende Mehrheit der Männer im „Normalbereich“. Aber selbst wenn das nicht der Fall ist, muss Ihre Größe Sie nicht daran hindern, ein erfülltes Sexualleben zu genießen. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Beschwerden, Leistungsprobleme oder sogar Probleme mit dem Körperbild. Ein besserer Dialog über alle Facetten Ihrer Gesundheit ist der erste Schritt zu einem gesünderen Leben. Auch für Ihren Schwanz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here