Viagra ist ein Medikament, das die Erektion des Penis erhöht. Um die berühmte blaue Pille zu nutzen und ihre negativen Nebenwirkungen zu vermeiden, ist es empfehlenswert, einen Arzt aufzusuchen und bestimmte Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen.

In disesem Artikel informieren wir Sie, wie richtig Viagra online kaufen.

Wie wirkt das Medikament?

Sildenafil ist die aktive Komponente in Viagra. Es wurde erstmals 1998 in den Vereinigten Staaten und Europa auf den Markt gebracht. Es handelt sich um einen oralen Vasodilatator, der auf den Penis wirkt. Es ist wichtig zu wissen, was eine Erektion ist, um richtig zu verstehen, wie sie funktioniert. Während der sexuellen Stimulation wird ein Neurotransmitter (NO) in den Schwellkörpern des Penis freigesetzt. Der Anstieg eines Botenstoffs, der eine Erektion ermöglicht, wird durch die Freisetzung von Stickstoffmonoxid verursacht. Phosphodiesterase Typ 5 ist ein Enzym, das Viagra hemmt. Dieses Enzym ist für den erektionsauslösenden Abbau von Stickstoffmonoxid verantwortlich. Das Hormon kann durch die Einnahme von Sildenafilcitrat erhöht werden.

Viagra für Männer: in welchem Alter, in welchen Fällen?

Wenn Sie über 18 Jahre alt sind, können Sie das Mittel zur Behandlung der Erektionsstörungen verwenden. Die Ursachen für Potenzstörungen können durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, darunter:

  • kardiovaskuläre Risikofaktoren
  • Faktoren im Zusammenhang mit Behandlungen, insbesondere bei Prostatakrebs oder Psychopharmaka
  • psychische Störungen.

Wie richtig es einnehmen?

Das Präparat ist ein Erleichterer, kein Auslöser. Es sollte in einem sexuellen Kontext verwendet werden oder wenn Sie eine sexuelle Interaktion erwarten. Es ist auch wichtig, dass die andere Person bereit, erregt und begierig ist, Sex zu haben.

viagra per nachnahme bezahlen

Was sind die Auswirkungen?

Bei 10 % der Patienten treten unerwünschte Wirkungen auf, die oft vorübergehend sind und im Allgemeinen kein Absetzen der Behandlung erfordern: Kopfschmerzen, Rötungen im Gesicht, Verdauungsprobleme oder Schwindel. In sehr seltenen Fällen und bei der Einnahme in zu hohen Dosen und in Verbindung mit psychotropen Substanzen kann das Potenzmittel auch zu verlängerten Erektionen führen. In solchen Fällen ist es ratsam, sofort einen Arzt zu besuchen.

Wie lange dauert es, bis die Wirkung eintritt?

Nach der Einnahme des Medikaments treten die Wirkungen normalerweise 45 Minuten bis eine Stunde später auf. Die mögliche Wirkungsdauer beträgt 4-5 Stunden. Das bedeutet nicht, dass die Erektion 4-5 Stunden anhält. Es suggeriert, dass, wenn ein Mann in einer Situation ist, seine Erektion für einen Zeitraum von 4-5 Stunden unterstützt wird.

Viagra online kaufen: welche Vorsichtsmaßnahmen?

Bevor Sie das Produkt online kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie aus vertrauenswürdigen Quellen kaufen. Achten Sie auf Kundenrezensionen, Produktlogo und Preis. Niedrige Preise können ein Hinweis auf schlechte Qualität sein.

Kontraindikation

Es gibt eine Reihe von Gegenanzeigen für Viagra:

  • Die gleichzeitige Einnahme von Medikamenten für kardiovaskuläre Pathologien, die Nitroderivate enthalten
  • Die Einnahme von Poppers
  • Eine unausgewogene kardiovaskuläre Pathologie, ein kürzlicher Herzinfarkt oder Schlaganfall

Gibt es Viagra für Frauen?

Es ist kein Äquivalent für Frauen. Es gibt jedoch ein Präparat, das unter dem Markennamen Lovegra verkauft wird. Das Mittel wirkt auf der Ebene des Gehirns, um das sexuelle Verlangen bei Frauen zu stimulieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here